Kurse & Workshops im Yogaraum

Zum Filtern der jeweiligen Kurse und Workshops kann in der Bedienungsleiste unterhalb des Kursplans gefiltert werden.
Beim Klick auf die einzelnen Stunden, gelangen Sie zur Detailansicht.

Events für
Donnerstag, 13. Dezember 2018
09:00 Uhr
  • Hatha-Yoga Flow I

    Donnerstag, 13. Dezember 2018

    09:30 Uhr - 11:00 Uhr

    offene Stunde am Vormittag

    Dies ist eine Hatha-Flow Stunde für Anfänger und Mittelstufe . Die Yogastunde wird von Lisa, Isabell und Sabrina im Wechsel gehalten. 

    YogaHatha bedeute Kraft, Ausdauer und Energie.
    Es handelt sich um einen sehr dynamischen und energetisierenden Yogastil, der Ausdauer und Kraft fördern soll.
    Einfache Asanas werden fließend ausgeführt, so dass sich der Körper erwärmt, die Muskeln gestärkt und die Gelenke geschmeidig gemacht werden.

    (Anfänger - Mittelstufe)

    Yogalehrer anzeigen

     

     

     

18:00 Uhr
  • Hatha-Yoga

    Donnerstag, 13. Dezember 2018

    18:30 Uhr - 20:00 Uhr

    (Anfänger - Mittelstufe)

    Die bekannteste Art des Yoga ist das Hatha-Yoga. Die meistverbreitete Form in Deutschland und Europa gilt als Basis für alle anderen Yoga-Stile. Eine regelmäßige Praxis des Hatha-Yoga ist sehr wohltuend, denn sie erhält unsere Gesundheit und unser körperliches, emotionales und psychisches Gleichgewicht. Zusammenfassend kann man sagen, dass Hatha-Yoga aus Körperhaltungen, Bewegungen (z.B. Sonnengebet) und Pranayama (Atemübungen) besteht, begleitet von Entspannungsphasen und einer Steigerung des Körperbewusstseins.

    Frank

     

     

     

  • Vinyasa-Yoga

    Donnerstag, 13. Dezember 2018

    18:30 Uhr - 20:00 Uhr

    (Mittelstufe - Fortgeschrittene)

    Vinyasa bedeutet Verbindung, Bewegung; auch in diesem Kurs werden die einzelnen Asanas durch Bewegungselemente verbunden und mit der Atmung synchronisiert. Es werden sehr kraftvolle und dynamische Sequenzen ausgeführt, die allerdings keine festgelegte Reihenfolge haben; somit ist dieser Kurs eine freie Variante des Ashtanga Vinyasa Yoga, bei der Freude an der Praxis und am eingenen Körper im Vordergrund steht.
    Auch dieser Kurs ist nicht für Einsteiger geeignet.

    Birgit