Kurse & Workshops im Yogaraum

Zum Filtern der jeweiligen Kurse und Workshops kann in der Bedienungsleiste unterhalb des Kursplans gefiltert werden.
Beim Klick auf die einzelnen Stunden, gelangen Sie zur Detailansicht.

Termine für die Woche :
17. Dezember 2018 - 23. Dezember 2018
Montag
17. Dezember
  • Hatha-Yoga

    Montag, 17. Dezember 2018

    09:30 Uhr - 11:00 Uhr

    (Anfänger - Mittelstufe)

    Die bekannteste Art des Yoga ist das Hatha-Yoga. Die meistverbreitete Form in Deutschland und Europa gilt als Basis für alle anderen Yoga-Stile. Eine regelmäßige Praxis des Hatha-Yoga ist sehr wohltuend, denn sie erhält unsere Gesundheit und unser körperliches, emotionales und psychisches Gleichgewicht. Zusammenfassend kann man sagen, dass Hatha-Yoga aus Körperhaltungen, Bewegungen (z.B. Sonnengebet) und Pranayama (Atemübungen) besteht, begleitet von Entspannungsphasen und einer Steigerung des Körperbewusstseins.

    Günter

     

     

     

  • Aufbaukurs - Y1

    Montag, 17. Dezember 2018

    17:00 Uhr - 18:15 Uhr

    lisa hpKursnummer: F05

    Kursleitung: Lisa
    Kursbeginn: 07.01.2019

    Start: 17.00 Uhr
    10 x à 75 Min.

    Preis:125.- Euro

    bitte frühzeitig anmelden!

     

     

    Kursinhalt:
    Lernen Sie sich zu entspannen und mit neuer Kraft aufzutanken.
    Verschiedene Yoga-Stellungen (Asanas), dynamische Variationen (Sonnengebet), energetisierende Atemübungen (Pranayama) und angeleitete Tiefenentspannungen.

    Sie müssen für Yoga nicht besonders gelenkig oder super sportlich sein. Sie sollten einfach nur Lust auf Bewegung haben und sich selbst etwas gutes tun wollen.
    Dann werden Sie bemerken, wie sich ihre Kraft und Beweglichkeit steigert und Sie entspannter das Leben genießen können.

     

     

     

  • Hatha-Yoga

    Montag, 17. Dezember 2018

    18:30 Uhr - 20:00 Uhr

    (Anfänger - Mittelstufe)

    Die bekannteste Art des Yoga ist das Hatha-Yoga. Die meistverbreitete Form in Deutschland und Europa gilt als Basis für alle anderen Yoga-Stile. Eine regelmäßige Praxis des Hatha-Yoga ist sehr wohltuend, denn sie erhält unsere Gesundheit und unser körperliches, emotionales und psychisches Gleichgewicht. Zusammenfassend kann man sagen, dass Hatha-Yoga aus Körperhaltungen, Bewegungen (z.B. Sonnengebet) und Pranayama (Atemübungen) besteht, begleitet von Entspannungsphasen und einer Steigerung des Körperbewusstseins.

    Frank

     

     

     

  • Vinyasa Yoga

    Montag, 17. Dezember 2018

    18:30 Uhr - 20:00 Uhr

    (Mittelstufe - Fortgeschrittene)

    Vinyasa bedeutet Verbindung, Bewegung; auch in diesem Kurs werden die einzelnen Asanas durch Bewegungselemente verbunden und mit der Atmung synchronisiert. Es werden sehr kraftvolle und dynamische Sequenzen ausgeführt, die allerdings keine festgelegte Reihenfolge haben; somit ist dieser Kurs eine freie Variante des Ashtanga Vinyasa Yoga, bei der Freude an der Praxis und am eingenen Körper im Vordergrund steht.
    Dieser Kurs ist nicht für Einsteiger geeignet.

     

    Yogalehrer Anzeigen

     

     

     

Dienstag
18. Dezember
  • Hatha-Yoga Flow

    Dienstag, 18. Dezember 2018

    18:30 Uhr - 20:00 Uhr

    (Anfänger - Mittelstufe)

    YogaHatha bedeutes Kraft, Ausdauer und Energie.
    Es handelt sich um einen sehr dynamischen und energetisierenden Yogastil, der Ausdauer und Kraft fördern soll.
    Einfache Asanas werden fließend ausgeführt, so dass sich der Körper erwärmt, die Muskeln gestärkt und die Gelenke geschmeidig gemacht werden.

    Isabell

     

     

     

  • Yoga Aufbaukurs - Hatha Flow

    Dienstag, 18. Dezember 2018

    20:00 Uhr - 21:15 Uhr

    frank pancziKursnummer: F02

    Laufender Kurs.

    Kursleitung: Frank

    Neue Kursrunde: 25.06.2019

    Start: 20.00 Uhr  -  10 x à 75 Min.

    Preis: 125.- Euro

    bitte frühzeitig anmelden!

     

    Dieser Kurs ist für Teilnehmer geeignet, die schon Yogaerfahrung haben. Der Kurs wird in einem kraftvollen und fließenden Stil gehalten. Es ist ein fortlaufender Kurs. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

     

     

     

  • Aufbaukurs YF

    Dienstag, 18. Dezember 2018

    20:05 Uhr - 21:20 Uhr

    Isabell lippkeKursnummer: F08

    Kursleitung: Isabell
    Kursbeginn: 26.03.2019

    Start: 20.05 Uhr  -  10 x à 75 Min.

    Preis: 125.- Euro

     

    Dieser Kurs ist für Teilnehmer geeignet, die schon Yogaerfahrung haben. Es ist ein fortlaufender Kurs. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

     

     

     

Mittwoch
19. Dezember
  • Pur-Yoga

    Mittwoch, 19. Dezember 2018

    18:30 Uhr - 20:00 Uhr

    (Mittelstufe - Fortgeschrittene)

    Wir üben kraftvoll, dennoch ruhig, mal sanft dynamisch, mal in der Yoga Haltung verweilend. Der Körper wird stark und weich zugleich. Bewusstes Atmen und konzentriertes Fokussieren lässt die Gedanken zu Ruhe kommen. Leichtigkeit und Klarheit nehmen ihren Raum ein. Pure Yoga berührt Körper und Geist. Dieser Yogastil betont die Individualität des Menschen auch im Yoga und stellt das eigene Körpergefühl und das Hineinhorchen in den eigenen Körper in den Vordergrund. Eine gute Gelegenheit den Vorsatz „mehr für sich zu tun“ in die Tat umzusetzen. Wie immer beginnst du genau da, wo du jetzt bist!

    Sabrina

     

     

     

  • Aufbaukurs - Y6

    Mittwoch, 19. Dezember 2018

    20:05 Uhr - 21:20 Uhr

    Sabrina BauerKursnummer: F07

    Kursleitung: Sabrina
    Kursbeginn: 08.05.2019

    Start: 20.05 Uhr  -  10 x à 75 Min.

    Preis:125.- Euro

    bitte frühzeitig anmelden!

     

    Kursinhalt:

    Es werden Variationen zu den bekannten und neuen Asanas geübt und theoretische und philosophische Aspekte vermittelt. Die Praxis der Atemtechniken wird vertieft.
    Die Sinne werden mehr und mehr nach innen in den Körper gelenkt.

     

     

     

Donnerstag
20. Dezember
  • Hatha-Yoga Flow I

    Donnerstag, 20. Dezember 2018

    09:30 Uhr - 11:00 Uhr

    offene Stunde am Vormittag

    Dies ist eine Hatha-Flow Stunde für Anfänger und Mittelstufe . Die Yogastunde wird von Lisa, Isabell und Sabrina im Wechsel gehalten. 

    YogaHatha bedeute Kraft, Ausdauer und Energie.
    Es handelt sich um einen sehr dynamischen und energetisierenden Yogastil, der Ausdauer und Kraft fördern soll.
    Einfache Asanas werden fließend ausgeführt, so dass sich der Körper erwärmt, die Muskeln gestärkt und die Gelenke geschmeidig gemacht werden.

    (Anfänger - Mittelstufe)

    Yogalehrer anzeigen

     

     

     

  • Hatha-Yoga

    Donnerstag, 20. Dezember 2018

    18:30 Uhr - 20:00 Uhr

    (Anfänger - Mittelstufe)

    Die bekannteste Art des Yoga ist das Hatha-Yoga. Die meistverbreitete Form in Deutschland und Europa gilt als Basis für alle anderen Yoga-Stile. Eine regelmäßige Praxis des Hatha-Yoga ist sehr wohltuend, denn sie erhält unsere Gesundheit und unser körperliches, emotionales und psychisches Gleichgewicht. Zusammenfassend kann man sagen, dass Hatha-Yoga aus Körperhaltungen, Bewegungen (z.B. Sonnengebet) und Pranayama (Atemübungen) besteht, begleitet von Entspannungsphasen und einer Steigerung des Körperbewusstseins.

    Frank

     

     

     

  • Vinyasa-Yoga

    Donnerstag, 20. Dezember 2018

    18:30 Uhr - 20:00 Uhr

    (Mittelstufe - Fortgeschrittene)

    Vinyasa bedeutet Verbindung, Bewegung; auch in diesem Kurs werden die einzelnen Asanas durch Bewegungselemente verbunden und mit der Atmung synchronisiert. Es werden sehr kraftvolle und dynamische Sequenzen ausgeführt, die allerdings keine festgelegte Reihenfolge haben; somit ist dieser Kurs eine freie Variante des Ashtanga Vinyasa Yoga, bei der Freude an der Praxis und am eingenen Körper im Vordergrund steht.
    Auch dieser Kurs ist nicht für Einsteiger geeignet.

    Yogalehrer anzeigen

     

     

     

Freitag
21. Dezember
  • Vinyasa Yoga

    Freitag, 21. Dezember 2018

    17:45 Uhr - 19:15 Uhr

    (Fortgeschrittene)

    Vinyasa bedeutet Verbindung, Bewegung; auch in diesem Kurs werden die einzelnen Asanas durch Bewegungselemente verbunden und mit der Atmung synchronisiert. Es werden sehr kraftvolle und dynamische Sequenzen ausgeführt, die allerdings keine festgelegte Reihenfolge haben; somit ist dieser Kurs eine freie Variante des Ashtanga Vinyasa Yoga, bei der Freude an der Praxis und am eingenen Körper im Vordergrund steht.
    Auch dieser Kurs ist nicht für Einsteiger geeignet.

    Ab März 2019 kann Yogesh diese Yogastunde leider nicht mehr halten. Die Yogastunde bleibt im Kursplan und es wird daraus eine Yogalehrer-Mix-Stunde.

    Yogesh

     

     

     

  • Hatha-Yoga

    Freitag, 21. Dezember 2018

    19:30 Uhr - 21:00 Uhr

    (Anfänger - Mittelstufe)

    Die bekannteste Art des Yoga ist das Hatha-Yoga. Die meistverbreitete Form in Deutschland und Europa gilt als Basis für alle anderen Yoga-Stile. Eine regelmäßige Praxis des Hatha-Yoga ist sehr wohltuend, denn sie erhält unsere Gesundheit und unser körperliches, emotionales und psychisches Gleichgewicht. Zusammenfassend kann man sagen, dass Hatha-Yoga aus Körperhaltungen, Bewegungen (z.B. Sonnengebet) und Pranayama (Atemübungen) besteht, begleitet von Entspannungsphasen und einer Steigerung des Körperbewusstseins.

    Frank

     

     

     

Samstag
22. Dezember
  • Hatha-Yoga Flow I

    Samstag, 22. Dezember 2018

    11:00 Uhr - 12:30 Uhr

    (Anfänger - Mittelstufe)

    YogaHatha bedeute Kraft, Ausdauer und Energie.
    Es handelt sich um einen sehr dynamischen und energetisierenden Yogastil, der Ausdauer und Kraft fördern soll.
    Einfache Asanas werden fließend ausgeführt, so dass sich der Körper erwärmt, die Muskeln gestärkt und die Gelenke geschmeidig gemacht werden.
    Dieser Kurs ist für Einsteiger sowie Fortgeschrittene geeignet.

    Yogalehrer anzeigen

     

     

     

Sonntag
23. Dezember
  • Hatha-Yoga

    Sonntag, 23. Dezember 2018

    11:00 Uhr - 12:30 Uhr

    (Anfänger - Mittelstufe)

    Die bekannteste Art des Yoga ist das Hatha-Yoga. Die meistverbreitete Form in Deutschland und Europa gilt als Basis für alle anderen Yoga-Stile. Eine regelmäßige Praxis des Hatha-Yoga ist sehr wohltuend, denn sie erhält unsere Gesundheit und unser körperliches, emotionales und psychisches Gleichgewicht. Zusammenfassend kann man sagen, dass Hatha-Yoga aus Körperhaltungen, Bewegungen (z.B. Sonnengebet) und Pranayama (Atemübungen) besteht, begleitet von Entspannungsphasen und einer Steigerung des Körperbewusstseins.

    Yogalehrer anzeigen